bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Patrick Hobsch schießt Holzheim ab

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 15.08.2016
Patrick Hobsch schießt Holzheim ab

Der Stürmer steuerte zum 6:1 (3:1) beim FC Holzheim vier Treffer bei.

Bezirksliga. Im Derby beim FC Holzheim überzeugt die U23 des SV Seligenporten mit einem auch in der Höhe gerechtfertigten 6:1-Kantersieg und stößt ins gesicherte Tabellenmittelfeld vor. Besonders Patrick Hobsch war von der gegnerischen Abwehr nicht in den Griff zu bekommen und holte sich mit vier Treffern einen ordentlichen Schuss Selbstvertrauen für die im Regionalligateam anstehenden schweren Aufgaben.
Zunächst aber brauchte die in dieser Formation noch angetretene Truppe von Trainer Norbert Satzinger etwas Einspielzeit. Diese Findungsphase nutzte der FC Holzheim, um seinen ersten Angriff mit dem 1:0 (3./Markus Biller) abzuschließen. Doch Patrick Hobsch (13.) und der sein Klosterdebüt feiernde Konstantin Müller, mit einem raffinierten Heber aus 25 Metern (17.) drehten den Spieß um. Nun  beherrschte die U23 ihren stark ersatzgeschwächten Gegner fast nach belieben. Spätestens als Hobsch mit einer Direktabnahme im Strafraum auf 3:1 (36.) erhöhte, war die Frage nach dem kommenden Sieger endgültig geklärt. Dieser war es dann auch, der mit das Resultat mit zwei weiteren Toren (53., 65.) weiter nach oben schraubte, bevor Noah Tiefel mit dem 6:1 (75.) den Schlusspunkt setzte.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY