bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Schwacher SVS unterliegt Bayreuth

Kategorie: Fußball 1. MannschaftDatum: 18.02.2018
Schwacher SVS unterliegt Bayreuth

Der SV Seligenporten verliert gegen die SpVgg Bayreuth sein letztes Testspiel mit 3:4 (1:3) und offenbarte vor allem bei gegnerischen Standards erhebliche Abstimmungsprobleme.

Beide Teams lieferten sich auf dem enorm großen und ebenso gut bespielbaren Kunstrasenplatz des TSV Neudrossenfeld eine recht ausgeglichene Anfangsphase ohne große Aufreger. So war es durchaus etwas überraschend, dass der Bayreuther Kapitän Christian Böhnlein einen Freistoß aus spitzem Winkel zum 1:0 ins SVS-Tor zirkelte (23.). Sah Keeper Sebastian Kolbe hierbei nicht sonderlich gut aus, leisteten sich dann seine Vordermänner nur drei Minuten später eine kollektive Auszeit, als Dominik Schmitt einen Freistoß in den Strafraum schickte und der völlig unbedrängte Julian Kolbeck auf 2:0 erhöhte. Auch ein an Marco Weber verwirkter und von Mario Götzendörfer zum 1:2-Anschlusstor (31.) verwandelter Foulelfmeter brachte die Klosterer nicht in die Spur. Denn nach einem erneuten Schnitzer der SVS-Defensive stellte Tobias Ulbricht den alten Abstand wieder her (44.).
Nach einer lautstarken Kabinenpredigt von Trainer Roger Prinzen agierte der SVS zwar konzentrierter, vermochte aber das 1:4 (65.) von Ulbricht nicht zu verhindern. Gegen den nun nachlassenden Ligarivalen übertünchten Felix Wöllner (82.) sowie Raffael Kobrowski (89.) einen über weite Strecken  schwachen Auftritt noch mit einem annehmbaren Resultat.                                                                                                                

Copyright © 2018 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY