bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

U23 beweist tolle Moral

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 27.10.2015

SVS holt gegen den ASV Vach einen 0:2-Rückstand auf

In einer abwechslungsreichen Partie ergattert die U23 des SV Seligenporten gegen den ASV Vach mit einen 2:2 (0:2) einen eminent wichtigen Zähler.
Der Tabellendritte aus Vach hatte den besseren Beginn und Pech, dass SVS-Keeper Luis Iglesias gegen den frei vor ihm auftauchenden Fabio Garcia glänzend reagierte (9.). nach diesem Schockmoment legten die Klosterer einen Zahn zu, kamen aber trotz einiger guter Gelegenheiten nicht zum erfolgreichen Torschuss. Einen krassen Fehlpass der SVS-Abwehr nutzte Simon Adlung, um die durchaus schmeichelhafte Führung für den ASV zu erzielen (24.). Dieses Ereignis gab dem Favoriten mächtig Auftrieb. Die nun gut beschäftigte Defensive des SV Seligenporten musste in der 38. Minute dann das 0:2 hinnehmen, als Garcia nach einem Einwurf an die Kugel kam und unbedrängt einschieben konnte.
Nur zwei Zeigerumdrehungen später bediente der agile Tim Ruhrseitz seinen Kameraden Kevin Basala, der sich ein Herz nahm und aus 20 Metern den 1:2-Anschlusstreffer (40.) bewerkstelligte. Nach der Pause wogte die Partie hin und her. So hätte Shin Songshik für die Klosterer mit einem gefährlichen Schuss beinahe den Ausgleich erzielt (47.). Kurz danach aber durften diese von Glück sprechen, dass Achim Meyer im Duell gegen Garcia das dritte Gegentor verhinderte. Als in der 54. Minute der Vacher Torhüter Alexander Schulz auf dem feuchten Rasen ausrutschte, bot sich Basala die Gelegenheiten einzunetzen. Der aber zeigte Nerven und schob die Kugel am gähnend leeren Kasten vorbei.
Obwohl Basala wenig später auch eine mustergültige Vorlage von Ruhrseitz nicht verwertete, gab sich der SVS nicht geschlagen, sondern drängte weiter auf den Ausgleich. Dieser Kampfgeist sollte sich in der 71. Minute auszahlen, als der von Meier angespielte Stephan König eiskalt zum 2:2 vollstreckte. Dabei sollte es dann, trotz intensiver Siegesbemühungen auf beiden Seiten bleiben.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY