bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II empfängt den Vizemeister

Datum: 10.08.2014Kategorie: Fußball 2. Mannschaft
SVS II empfängt den Vizemeister

Der bislang so erfolgreiche Aufsteiger bekommt am Sonntag (15 Uhr) mit dem FSV Stadeln einen schweren Brocken vorgesetzt.

Egal ob Spektakel oder Abwehrbollwerk  - der SV Seligenporten II scheint in dieser Saison alles zu beherrschen. Denn nach dem mit einer turbulenten Schlussphase garnierten 3:2-Sieg gegen Dergahspor Nürnberg, verteidigte die Elf von Neutrainer Markus Vierke beim VfL Frohnlach II eine frühe 1:0-Führung mit einem aufopferungsvollen Abwehrkampf. Letzteres scheint dem Aufsteiger aus dem Klosterdorf auch im Heimspiel gegen den FSV Stadeln zu blühen. Die Tatsache, dass die Fürther Vorstädter nur auf Rang 14 der Tabelle stehen, mag dieser Ansicht zunächst wiedersprechen. Doch zum einem hat der FSV ein Spiel weniger absolviert und zum anderen sicherten sich die Stadelner in der abgelaufenen Saison mit Platz zwei immerhin die Vizemeisterschaft, scheiterten dann aber in der Relegation zur Bayernliga an der Alemannia aus Haibach.
Vierke wird also gewarnt sein und sein Team auf einen heißen Kampf vorbereiten. Das dem SVS II bei einem Sieg im Idealfall sogar der zweite Tabellenplatz winkt, wäre für den gewieften Taktiker nicht mehr als eine – wenn auch höchstwillkommene – Momentaufnahme. Besitzt doch der möglichst schnelle Klassenerhalt die alleinige Priorität.                                                                    


 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY