bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II will in Windsbach punkten

Datum: 04.05.2014Kategorie: Fußball 2. Mannschaft

Trotz nur sieben Zählern aus den letzten fünf Partien hat der SVS II noch immer einen ordentlichen Vorsprung auf die Verfolger aus Ornbau und Feuchtwangen. Um diesen nicht unnötig zu gefährden, wäre am Sonntag (15 Uhr) ein Sieg beim TSV Windsbach – Stammverein von SVS-Regionalliga-Kicker Dominik Stolz - von großem Vorteil. Das die abstiegsbedrohten Mittelfranken durchaus das Zeug dazu haben, dem hochfavorisierten Tabellenführer erhebliche Schwierigkeiten zu bereiten, bewies das Hinspiel, als der SVS seinen 3:1-Sieg erst durch zwei Treffer in der Nachspielzeit einfuhr. Besonderes Augenmerk muss die zuletzt recht konteranfällige Abwehr der Klosterer auf das enorm gefährliche und effektive Sturmduo Manuel Binz und Christopher Weigel richten, die für 38 der insgesamt 51Windsbacher Treffer verantwortlich zeichnen.                                     

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY