bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

U23 des SVS unter Zugzwang

Datum: 23.08.2015Kategorie: Fußball 2. Mannschaft
U23 des SVS unter Zugzwang

Gegen den Vorletzten SSV Kasendorf zählt für Trainer Thomas Diem nur ein Sieg.

 „Sechs Punkte aus den nächsten drei Spielen.“  So lautete die Forderung von Trainer Thomas Diem vor der Partie bei der SG Quelle Fürth. Nachdem diese mit 0:2 verloren wurde, ist die Marschroute vor dem an diesem Sonntag (15 Uhr) im Kloster anstehenden Vergleich mit dem SSV Kasendorf also mehr als klar: Ein Sieg muss her.
Wie wichtig und dringlich die Umsetzung von Diems Wunsch tatsächlich ist, offenbart ein Blick auf das Tabellentableau. Dort rangiert seine Mannschaft als Tabellen-16. nur einen Zähler vor dem SSV Kasendorf und dem in einer Woche im Kloster zu Gast weilenden SV Friesen. Erschwerend kommt für den SVS hinzu, dass sich die Kasendorfer zuletzt mit einem 4:2-Erfolg gegen den BSV Baiersdorf den Frust von fünf Pleiten in Folge von der Seele schossen und mit folglich mit gestärkter Moral aufkreuzen werden.
Ganz anders hingegen die Gefühlslage bei den jungen Klosterern, die sich immer wieder mit eigenen Fehlern um den Lohn ihrer durchaus vorhandenen spielerischen Qualitäten bringen. Somit wird Diem wohl zuerst darauf bedacht sein, mit konsequenter Defensivarbeit für Stabilität zu sorgen um dann mit schnellen Kontern das gegnerische Gehäuse unter Beschuss zu nehmen. Dass das junge Team diese Strategie beherrscht, machte es mit seinem 1:0-Erfolg beim FSV Erlangen-Bruck recht eindrucksvoll deutlich.                                          


 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY